Logo ALINA® - Ihr Spezialist Zeiterfassung, Betriebsdatenerfassung, Zutrittskontrolle, Web-Terminal, Auftragsdatenerfassung, Projektzeiterfassung, Maschinendatenerfassung und mehr

ALINA

     MDE-Control

Informationen
Möchten Sie Informationen zu den ALINA Lösungen?
Unser Team hilft Ihnen
gerne weiter.
« 1 | 2 »

Online-Anzeigen, Auswertungen und Langzeitstatistiken bietet ALINA mit dem Standardmodul MDE Maschinendaten­erfassung an. Der Anwender kann aber auch per ODBC eigene Auswertungen in MS Excel, MS Access oder einem Report Tool erstellen. Einfacher geht es nicht!
Bild: ALINA MDE-Control Terminal-Display
Applikationsbeispiel:
Anschluss von drei Maschinen an einem Terminal
Im Terminal-Display sehen Sie den aktuellen Zählerstand für die "Gut-Menge" der ausgewählten Maschine. Daneben den Maschinenstatus (Produktion, Unterbrechung, Störung).
S:00 Produktion
S:10 Unterbrechung
S:11 Störung
Das Terminalprogramm wertet Maschinenimpulse aus. Bleiben sie für ein voreingestelltes Zeitintervall aus, ändert sich der Status auf "Störung" und fordert die Störgrundeingabe. Liefert die Maschine wieder Impulse ändert sich der Status in "Produktion". Soll zwingend ein Störgrund vom Bediener eingegeben werden, kann man ein Ausgangssignal für die Maschinensteuerung setzen. Also die Aufforderung: "Erst Störgrund eingeben, dann geht´s weiter!"
Mit den Richtungstasten wechselt man zwischen den Anzeigen.
ALINA MDE-Control nimmt die Datenaufbereitung vor und stellt sie für Online-Anzeigen und die Datenbank zur Verfügung.
Weitere Funktionalitäten / Einstellmöglichkeiten:
Bild: ALINA MDE-Control weitere Einsatzmöglichkeiten
Mengenmeldungsintervall
Unterbrechungs- bzw. Störungsintervalle
Zählergröße
Kanalbelegung
Setzen von Ein- und Ausgängen
MDE Maschinendatenerfassung
Im Schichtprotokoll bzw. der Ereignisliste ist für jede Maschine der Schichtverlauf nachvollziehbar. Es ist ein Element für Planungs- und Steuerungsaktivitäten.

« 1 | 2 »